Image Alt

Konzertorchester

Konzertorchester mit Tradition seit 1958

Das JEB I Konzertorchester ist ein moderner Klangkörper mit Geschichte.
Gegründet 1958 in Westberlin, ist das Orchester eines der führenden und größten Sinfonischen Blasorchester der Stadt und konzertiert regelmäßig in den großen Sälen Berlins.

Als klassisches Konzertorchester mit einem Repertoire von Johann Sebastian Bach über Richard Wagner bis hin zu Dimitri Shostakovich, widmet es sich natürlich auch den Standards der internationalen Bläserliteratur. Alfred Reed, Philipp Sparke oder Johan de Meij sind regelmäßig im Programm zu finden.

Zusammen mit ihrem künstlerischen Leiter nehmen die rund 70 Musiker zudem immer wieder neue Herausforderungen jenseits des klassischen Parketts an. So konnten sie in den vergangenen Jahren schon die deutsche Band MIA begleiten, waren Teil von zeitgenössischen Kunst-Performances und spielten als Begleitensemble der Sängerin Laura Cahen im legendären Berliner Technoclub ‚Berghain’.

Wiederholt erhielt das JEB I Konzertorchester als bestes Ensemble seiner Kategorie das Prädikat ‚hervorragend’ auf Landesebene und vertrat das Land Berlin 2012 und 2016 beim Deutschen Orchesterwettbewerb.

Französischer Dom am Gendarmenmarkt, 2017
Kammermusiksaal Berliner Philharmonie, 2014

Musiker

Das JEB Konzertorchester besteht aus ca. 70 Musikern und Musikerinnen aus Berlin und Umgebung. Vom hoch talentierten Jugendlichen und semi-professionellen Amateuren vom Grafiker bis zum Physiker, Tontechnikerin oder Musiktherapeuten findet sich in unseren Reihen eine spannungsvolle Mischung unterschiedlichster Talente.

Das ergibt: Einen ungemein motivierten, dynamischen und qualitätvollen Klangkörper, der sich mit vollem Enthusiasmus vorwiegend der Originalliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts widmet.

Das Orchester verfolgt den Anspruch, seinen Instrumentalisten eine „zuhause“ in der Berliner Großstadt zu bieten, in dem sich Freundschaften bilden  und durch viel Teamwork ehrgeizige Projekte realisiert werden können. Jeder kann neben der Musik seine Kompetenzen einbringen, von der Lichtshow zum Design bis hin zum eigenen Fan-Club, im JEB findet jeder seinen Platz!

On Stage

Das JEB Konzertorchester spielt derzeit etwa drei bis vier sinfonische Konzerte im Jahr und versucht immer neue Bühnen zu erobern. Berlin als urbane Großstadt bietet dabei unzählige spannende Orte, neben der Philharmonie Berlin, dem Französischen Dom am Gendarmenmarkt oder der Werkstatt der Kulturen können dies auch der Club im Lido, die Freilichtbühne der Zitadelle Spandau oder das Atze Musiktheater sein.

Zusammen mit einem Team aus Dozenten und ihrem künstlerischen Leiter erarbeiten die Musiker anspruchsvolle Literatur mit dem Schwerpunkt der Sinfonischen Blasmusik und seinen spezifischen Klanganforderungen.

Neben den Konzerten kooperiert das JEB Konzertorchester auch mit dem Studiengang „Sound Engineering“ der dBs music und konnte mit diesem bereits mehrere Konzert- und Studioaufnahmen im ehemaligen DDR-Rundfunkhaus an der Nalepastraße realisieren.

'Der Herr der Ringe' Konzert 2018

Gäste