Blog

Non Stop Dancing VII: Villa Clay

Sonntag ist Blasmusiktag!
So lautete auch wieder unser Motto, als wir uns am 3. Oktober auf den Weg in den Berliner Südwesten machten. Das kann einem schon mal wie eine kleine Weltreise vorkommen, wenn man über eine Stunde Fahrtweg hat. Aber wir freuten uns schon sehr auf die neue Location.
Im Stadtteil Zehlendorf wurden wir von den Bewohnern der Seniorenresidenz „Villa Clay“ bereits erwartet.
Der begrünte Hinterhof wurde unsere Bühne. Das Wetter hätte nicht herrlicher sein können. Bei lauen 20 Grad und viel Spätsommer-Sonne durften wir die Senior*innen eine Stunde unterhalten. Wie immer starteten wir zünftig mit Klassikern, wie dem Böhmischen Traum und dem Schneewalzer. Es wurde geschunkelt und geklatscht. Aber auch unsere Pop- und Schlager-Medleys kamen bei den Zuhörern super an.
Das war zwar das älteste Publikum in der JEB-Band Geschichte, es war aber dafür nicht weniger begeisterungsfähig für gute Blasmusik. Was für ein schöner Nachmittag!

 

Post a Comment