Blog

Kevin N. Traugott als Special Guest gewonnen

Wir freuen uns sehr, den Tenor Kevin N. Traugott als Special Guest für unsere Neujahrskonzerte 2021 vorstellen zu können.
Die Konzerte werden jeweils mit reduzierter Zuschauerzahl am 16.1.2021 um 15 Uhr und am 17.1. 2021 um 12 Uhr stattfinden.

Der in Kalifornien geborene Tenor Kevin N. Traugott erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der renommierten Eastman School of Music, New York, sowie am San Francisco Conservatory of Music. Weitere Studien führten Ihn an die Internationale Akademie Mozarteum, Salzburg – in die Meisterklasse und persönliche Lehre der Sopranistin Gundula Janowitz.

Ein weites Rollenspektrum im lyrischen Fach, wie Rodolfo in Puccini’s La Boheme, Malcolm in Verdi’s Macbeth, Gastone in Verdi’s La Traviata, Goro in Puccini’s Madama Butterfly, Fenton in Verdi’s Falstaff, Sesto in Handel’s Giulio Cesare, oder Titus in Mozart’s La Clemenza di Tito verhalf dem Tenor Kevin Traugott schon früh zu internationalem Erfolg. 

Mit einem Wechsel zum Tenor leggiero Repertoire debütierte Kevin N. Traugott  2018 in der Rolle des Don Ramiro in Rossini’s Oper La Cenerentola in der Pasinger Fabrik, München. Anschließend folgten mit Ernesto in Donizettis Don Pasquale und Tonio in Donizettis La Fille du Regiment weiter leggiero Partien. 

Eine Serie von Galakonzerten führte den Tenor im Sommer 2020 als Gastsolist nach Kreta, Griechenland. 

Mit den zwei Neujahrskonzerten wird Kevin Traugott erstmals mit dem JEB-Konzertorchester auf der Bühne stehen, wir freuen uns schon sehr darauf! 

 

www.kevintraugott.com

 

Post a Comment