Lade Veranstaltungen

Am 2. Juni 2018 laden der Chor des Jungen Ensembles Berlin und der Kölner Kammerchor Consono zu einem gemeinsamen Konzertabend ein.

In der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin Kreuzberg entdecken die beiden Ensembles facettenreiche A-Cappella-Literatur und spannen einen weiten Bogen von Renaissance bis Moderne, von wenig geläufigen bis wohl bekannten Komponisten, von intimen bis euphorischen Momenten – „Musik zwischen allen Dimensionen“.

Der Chor des Jungen Ensembles Berlin präsentiert unter anderem Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Felix Mendelssohn Bartholdy, Morten Lauridsen und Moses Hogan. Der Kammerchor Consono lässt Werke etwa von Claudio Monteverdi, Wolfram Buchenberg und Pascal Martiné erklingen.

Karten

12 Euro (ermäßigt: 10 Euro)

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf über eine einfache Mail an chor(at)junges-ensemble-berlin.de. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Ausführende

Kammerchor Consono (Leitung: Harald Jers)


Bild: Heikki Tuuli

 

Chor des Jungen Ensembles Berlin (Leitung: Vinzenz Weissenburger)


Bild: Stephan Roehl