Die nächsten Konzerte

Georg Friedrich Händel – Semele
Im Rahmen eines Projektes mit Geflüchteten Neu-Berlinern bringen wir Händels Werk Semele zur Aufführung.
Samstag, 01. April 2017, 20 Uhr, UdK Berlin, Konzertsaal
Herzensangelegenheiten – Sonntagskonzert des Berliner Chorverbandes
Unter dem Motto „Alte Meister und moderne Komponisten voller Leidenschaft” präsentieren wir im Rahmen der Sonntagskonzertreihe des Berliner Chorverbandes unser neues a-cappella-Programm, u.a. mit Werken von Daniel Elder und Dan Forrest.
Sonntag, 23. April 2017, 16 Uhr, Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal

 

Konzertchronik

Bisherige Konzerte des Chores des Jungen Ensembles Berlin e.V.

 

Konzerte 2017

jeb-poster-januar-2017-webGustav Mahler – Symphonie Nr. 2 „Auferstehung“
Sehr viel größer kann Musik nicht werden! Der Chor und das Sinfonieorchester des Jungen Ensembles Berlin brachten am 8. Januar 2017 unter der Leitung von Michael Riedel gemeinsam mit dem Consortium musicum Berlin die epische zweite Symphonie von Gustav Mahler im ausverkauften Großen Saal der Philharmonie Berlin zur Aufführung.

 

Konzerte 2016

Requiem2016_Plakat_web_2Tigran Mansurian – Requiem & Wolfgang Amadeus Mozart – Requiem
Der Chor des Jungen Ensembles Berlin lud am 30. Oktober 2016 zum Abschiedskonzert seines langjährigen Chorleiters Frank Markowitsch ein. Im ausverkauften Kammermusiksaal der Philharmonie brachten wir gemeinsam mit dem Prometheus Ensemble Berlin die Requiemvertonungen von Tigran Mansurian und Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung.
Webplakat JEB Chor Konzert ThumbnailClassic Open Air auf dem Berliner Gendarmenmarkt
Wir haben an zwei Abenden das Classic Open Air 2016 mitgestaltet. Am 21. Juli traten wir bei der „First Night – die Jubiläumsgala – Highlights aus 25 Jahren Classic Open Air“ an der Seite von Ute Lemper, Eva Lind, Till Brönner, Klaus Hoffmann und Chris de Burgh auf. Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Konzerts in der RBB-Mediathek. Am 23. Juli haben wir uns durch „Die Welt der Oper in Licht und Feuer – Die großen Operngala“ gesungen mit Werken von Verdi, Rossini, Wagner, Donizetti und Bizet.
Marienvesper2016_webClaudio Monteverdi – Marienvesper
Claudio Monteverdis „Vespro della Beata Vergine“ gilt als Königin der Marienvespern und ist ein kompositorisches Meisterwerk der Spätrenaissance. Wir haben dieses Werk am 21. Mai 2016 gemeinsam mit unserem Gastdirigenten Vinzenz Weissenburger und der Lautten Compagney Berlin in der Gethsemanekirche Berlin aufgeführt.

 

Konzerte 2015

JEB Weihnachtsoratorium 2015 ThumbnailJohann Sebastian Bach – Weihnachtsoratorium, I-III und VI
Neben der „normalen“ Version für Erwachsene führte der Chor des JEB auch in der Adventszeit 2015 die szenische Fassung des Weihnachtsoratoriums für Kinder von Schauspiel- und Opernregisseur Sascha von Donat auf – zum zweiten Mal nach dem großen Erfolg der Uraufführung im Jahr 2013. Konzerte: 12. und 13. Dezember 2015, je 16 Uhr (szenische Fassung für Kinder) und 19 Uhr (konzertante Fassung der Teile I-III und VI), in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg.
Plakat Kolumbien Filarmed ThumbnailKonzertreise nach Medellin, Kolumbien
Im Oktober 2015 folgten wir der Einladung des Orquesta Filarmónica de Medellín nach Kolumbien und brachten dort gemeinsam mit dem Ensemble Vokal de Medellín drei Goethe­-Vertonungen der Deutschen Romantik zur Aufführung. Unser erstes Konzert fand am 22. Oktober in der Kirche Santa Teresita statt. Am darauffolgenden Tag traten wir im Teatro El Metropolitano auf. Die Reise wurde unter anderem durch die Unterstützung des Goethe Instituts ermöglicht. Einen ausführlichen Rückblick finden Sie in Form einer Storify-Geschichte.  
Britten: War-Requiem Poster (Thumbnail)Benjamin Britten – War Requiem
Das Sinfonieorchester und der Chor des Jungen Ensemble Berlin führten 8. und 9. Mai 2015 in der Gethsemanekirche gemeinsam das War Requiem von Benjamin Britten auf. Das Konzert fand unter der Schirmherrschaft von Prof. Norbert Lammert ‒ Präsident des Deutschen Bundestages ‒ zum 70. Jahrestag des Kriegsendes statt.
PlakatJoseph Haydn – Die Schöpfung
1798 wurde Haydns »Schöpfung« uraufgeführt. Als Darstellung und Feier der Natur war sie ein Publikumserfolg sondergleichen. Seitdem hat die Menschheit das Erdsystem radikal umgeformt – wir leben in einem neuen Erdzeitalter, dem Anthropozän. Was bedeutet uns Natur heute? Was ist für uns »Schöpfung«? In Kooperation mit dem Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam gingen wir diesen Fragen nach, zum einen in zwei Konzerten (6. Februar 2015, 20 Uhr, Gethsemanekirche sowie 8. Februar 2015, 19 Uhr, Konzertsaal der UdK Berlin) und zum anderen im Rahmen eines Symposiums am 7. Februar 2015 von 10 bis 18 Uhr.

 

Konzerte 2014

Webplakat Brahms-Requiem 2014 ThumbnailJohannes Brahms – Ein deutsches Requiem & Aaron Dan – Im Anfang war das Wort (UA)
Anlässlich des 25. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer führt der Chor des Jungen Ensembles Berlin e. V. „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms auf. Das Werk wird durch die Uraufführung “Im Anfang war das Wort” von Aaron Dan ergänzt. Die Auftragskomposition setzt sich zentral mit dem Wort “Heimat” auseinander und schlägt den Bogen vom Brahms-Requiem über die deutsche Teilung bis hin zur heutigen Zeit. Konzerte: 8. und 9. November 2014.
terezin_thumbnailEinweihungskonzert für die Orgel in Theresienstadt: Johannes Brahms – Ein deutsches Requiem
Mit den Aufführungen des Verdi-Requiems im Januar 2013 sammelten Chor und Orchester des Jungen Ensembles Geld zur Unterstützung der Renovierung der Orgel in Theresienstadt. Am 14. September 2014 führten Chor und Orchester zur Einweihung der restaurierten Orgel in Terezín Teile des Brahms-Requiems auf.
Webplakat JEB Chor Konzert ThumbnailDeutscher Chorwettbewerb 2014
24. bis 28. Mai 2014 in Weimar
Webplakat Johannespassion ThumbnailJohann Sebastian Bach – Johannespassion
Fast auf den Tag genau 290 Jahre nach seiner Uraufführung brachte das Junge Ensemble Berlin das einzige vollständig erhaltene Passionswerk Johann Sebastian Bachs zu Gehör – im Konzerthaus Berlin und in der Maria-Magdalenen-Kirche in Eberswalde.
Konzerte: Samstag, 22. März 2014 20:00 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt und Sonntag, 23. März 2014 17:00 in der Maria-Magdalenen-Kirche in Eberswalde
Webplakat JEB Chor Konzert Thumbnail„Defiant Requiem“ – Giuseppe Verdis ‚Messa da Requiem‘ im Ghetto Theresienstadt
Konzert: Dienstag, 4. März 2014 20:00 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt

 

Konzerte 2013

Johann Sebastian Bach – Weihnachtsoratorium, I-III und VI
Konzerte: Samstag, 7. Dezember 2013 in der Apostel-Paulus-Kirche in Berlin-Hermsdorf und Sonntag, 8. Dezember 2013 in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg
Arthur Honegger – König David
Konzerte: Samstag, 2. November und Sonntag, 3. November 2013 in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin
A-cappella-Konzert / Berliner Chortreff 2013
„Aus dem Dunkel ins Licht” – unter diesem Motto präsentierte der Chor des Jungen Ensembles Berlin sein neues a-cappella-Programm.
Konzert: Samstag, 25. Mai 2013 in der Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin
Giuseppe Verdi – Requiem
Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar führte der Chor und das Sinfonieorchester des Jungen Ensembles Berlin Giuseppe Verdis Requiem auf. Die Messa da Requiem zu diesem Termin zu geben, war nicht vorstellbar ohne sich ebenfalls an das KZ Durchgangslager Theresienstadt zu erinnern, in dem jüdische Häftlinge im Angesicht des ihnen drohenden Todes musikalisch aktiv blieben und Verdis Totenmesse sangen.
Konzerte: Samstag, 26. Januar und Sonntag, 27. Januar 2013 in der Gethsemanekirche in Berlin

 

Konzerte 2012

Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 9
Im November 2012 präsentierte der Chor des Jungen Ensembles Berlin das populäre Meisterwerk von Ludwig van Beethoven – gemeinsam mit dem Kammerchor Orfej aus Ljutomera in Slowenien.
Konzert: Dienstag, 13. November 2012, 20 Uhr im Konzerthaus am Gendarmenmarkt
A-cappella-Konzerte / Frankreichreise 2012
Anfang Oktober reiste der Chor des Jungen Ensembles Berlin nach Paris und präsentierte u.a. in Notre Dame de Paris hochklassige deutsche A-cappella-Werke von Bach, Becker, Bruckner und Rheinberger. Am 29. September gab es vorab die Gelegenheit, den Chor mit diesem Programm in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche zu erleben.
Konzert: Samstag, 29. September 2012, 20 Uhr in Berlin
Konzertreise: 3.-7. Oktober 2012
Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 3
Ebenfalls im Oktober traten die Damen des Chores des Jungen Ensembles Berlin zusammen mit den Kapellknaben des Staats- und Domchores in einem Mahlerkonzert der Jungen Sinfonie Berlin auf.
Konzert: Dienstag, 2. Oktober 2012, 20 Uhr im Großen Saal der Philharmonie Berlin
J.S. Bach – “h-Moll-Messe”
Im Juni 2012 hat der Chor des Jungen Ensembles Berlin zusammen mit dem Sinfonie Orchester Schöneberg die h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Eines der monumentalsten Chorwerke der Musikgeschichte, welches hohe Ansprüche an Präzision, Stimmführung, Intonation, Konzentration, Kondition und nicht zuletzt die Vielfalt künstlerischen Ausdrucks stellt.
Konzert: 2. Juni 2012 in Berlin

 

Konzerte 2011

J.S. Bach – „Magnificat“ und C. Saint-Saëns – „Oratorio de Noël“
Diesen beiden Werken widmete sich der Chor in seinen beiden vorweihnachtlichen Konzerten: Bachs überragend kraftvolles Magnificat und Saint-Saëns Oratorio de Noël, einer ganz wunderbaren Alternative zu Bachs Weihnachtsoratorium.
Konzerte: 10. und 11. Dezember 2011 in Berlin
G. Mahler – 2. Sinfonie „Auferstehung“
Zum 100. Todestag von Gustav Mahler brachten wir die Zweite Sinfonie in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Sinfonie Orchester Schöneberg und dem Consortium Musicum zur Aufführung. Eine Musik zwischen Taumel der Apokalypse und Revolution, Totenfeier und Auferstehung.
Konzert: 6. November 2011 in Berlin
Sommerkonzerte 2011
Zwei kleinere Konzerte im Rahmen der Langen Nacht der Museen und des Lyrikfestes der Literaturwerkstatt.
Konzerte: 27. August und 17. September 2011 in Berlin
Sonntagskonzert
A-cappella-Werke von Mendelssohn Bartholdy, Stenhammar, Grieg, Ahlen, Atala und Rheinberger
Konzert: 19. Juni 2011 in Berlin
Matthäuspassion
J.S. Bach – Matthäuspassion
Konzerte: 16. und 17. April 2011 in Berlin

 

Konzerte 2010

Die Jahreszeiten
J. Haydn – Die Jahreszeiten
Konzerte: 29. und 30. Oktober 2010 in Berlin
Images of Light
Jeremias Schwarzer – Images of Light (Uraufführung)
sowie a-cappella-Werke von Schütz, Pärt, Sandström und Sweelinck.
Konzerte: 27. und 28. März 2010 in Berlin, sowie am 3. April 2010 in Istanbul
Requiem
Gabriel Fauré – Requiem (Fassung 1893)
sowie a-cappella-Werke von Schütz und Sweelinck.
Konzerte: 6. und 7. Februar 2010 in Berlin

 

Konzerte 2009

Vokalprojekt
A-cappella Werke von C. Monteverdi, H. W. Zimmermann, S.-D. Sandström, P. Cornelius und M. Reger, sowie Teilnahme am Berliner Chortreff 2009
Konzerte: 27. Juni 2009 und 4. Oktober 2009 in Berlin
Messiah
Wir führten G. F. Händels Messiah am 5. April 2009 (Maria-Magdalenen-Kirche in Eberswalde) und am 9. April 2009 (Kammermusiksaal der Philharmonie in Berlin) auf.

 

Konzerte 2008

Totentanz
Anläßlich des 100. Todestages von Hugo Distler führten wir den Totentanz zusammen mit der Kantate „Wachet, betet, betet, wachet“ von J.S. Bach auf.
Konzerte: 22. und 23. November 2008 in Berlin
Die Schöpfung
Die Schöpfung von Joseph Haydn, zusammen mit dem Sinfonieorchester des Jungen Ensembles Berlin. Jubiläumskonzert 50. Jahre JEB.
Konzerte: 17. und 18. Mai 2008 in Berlin

 

Konzerte 2007

Weihnachtsoratorium
Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Teile 1-3 und Teil 6
Konzerte: 8. und 9. Dezember 2007 in Berlin
Sommerkonzerte 2007
Romantische A-cappella Werke von J. Brahms, F. Mendelssohn-Bartholdy, J. Rheinberger und M. Reger
Konzerte: 14. und 15. Juli 2007 in Berlin
Französische Chormusik des 20. Jahrhunderts
Motetten von F. Poulenc und M. Duruflé, Duruflé Requiem, Motetten von A. Bruckner
Konzerte: 27. und 28. Januar, sowie 8., 14. und 15. April 2007 in Berlin und Istanbul

 

Konzerte bis 2006